Anstoßen in China , Einladungen, Schnaps, mit Glas anstoßen Bei Einladungen zum Essen stößt man auch gerne an. Normalerweise mit Schnaps. Das kann oft auch ausarten. Wer denkt dabei nicht mithalten zu können, sollte sich von Anfang an gleich eine Ausrede einfallen lassen. Beispielsweise, dass man Medikamente einnehmen muss. Oder das Schnapsglas heimlich mit Tee füllen, wenn man schon angefangen hat mitzutrinken und nicht mehr weiß, wie man aussteigen soll. Denn der Gastgeber oder auch andere Gäste empfinden es als unhöflich, wenn man nicht mit anstößt. Der Gastgeber würde sein Gesicht verlieren, wenn man ohne Begründung ablehnt.   Diesen Ratgeber können Sie auf Ihrem Bildschirm lesen. (PDF oder Word-Format;  45 Seiten)                           Mit Mausklick gelangen Sie durch die verschiedenen Themen, welche übersichtlich in Kategorien gegliedert sind. Aktuelle Umgangsformen, Anstandsregeln und Essmanieren. Impressum Startseite Der Ratgeber wird Ihnen bei Bestellung sofort per Email übermittelt Bei Fragen oder Problemen:  Tel: 07 11 / 34 22 89 13, Fax: 07 11 / 34 22 89 17, GesetzeUrteile@aol.com