China, Peking Volk, Kaiserpalast, himmlischer Frieden Peking In Peking befinden sich der Platz des himmlischen Friedens und auch der Kaiserpalast. Das normale Volk hatte keinen Zutritt zum Palast. Deswegen nannte man ihn auch die verbotene Stadt. Sie ist schon über 600 Jahre alt und fast unverändert. Es gibt das Künstlerviertel 798. Kunst ist wichtig in China.  Einige Stadtviertel in Peking sehen noch aus wie früher. Wenn man diese besucht, kann man sich vorstellen, wie Peking einmal aussah.   Diesen Ratgeber können Sie auf Ihrem Bildschirm lesen. (PDF oder Word-Format;  45 Seiten)                           Mit Mausklick gelangen Sie durch die verschiedenen Themen, welche übersichtlich in Kategorien gegliedert sind. Aktuelle Umgangsformen, Anstandsregeln und Essmanieren. Impressum Startseite Der Ratgeber wird Ihnen bei Bestellung sofort per Email übermittelt Bei Fragen oder Problemen:  Tel: 07 11 / 34 22 89 13, Fax: 07 11 / 34 22 89 17, GesetzeUrteile@aol.com