Medizin in China, chinesische Medizin, Behandlung und Gesundheit Basis der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist es, dem Körper zu helfen, sich selbst zu heilen. Bestimmte Reize sollen die Heilkräfte des Körpers wecken und stärken. Einige Methoden der TCM müssen von einem Therapeuten durchgeführt werden, andere können selbstständig angewendet werden. Die TCM beruht auf  der Fünf- Elemente- Lehre (Holz, Feuer, Erde, Wasser, Metall), auf den Theorien von Ying und Yang (weiblich und männlich), Qi (Lebensenergie) und anderen. Das Ziel der Traditionellen Chinesischen Medizin ist es, diese Elemente im Körper im Gleichgewicht zu halten beziehungsweise das Gleichgewicht wieder herzustellen. Wird eine der Kräfte ungleich stärker oder schwächer, wird sie über die Behandlung mit ihrem Gegenstück wieder ausgeglichen. Erst wird eine Diagnose durchgeführt. Lokalisation des Schmerzes, der Stimmung, Körperhaltung, Zungenbelag, Hören, Riechen, Atmung, Stuhlgang. Puls, Akupunktur- Punkte. Können während der Untersuchung schwer wiegende Erkrankungen nicht ausgeschlossen werden, müssen diese schulmedizinisch behandelt werden. Erst dann kann eine Behandlung mittels der TCM erfolgen. Dabei beruht die TCM darauf, Beschwerden mit ihrem Gegenteil zu therapieren und den Körper so wieder in Balance zu bringen. Frieren wird mit Wärme behandelt, Schwitzen mit Kälte. Bei Schwäche wird der Körper angeregt, bei Überaktivität beruhigt. Zu den äußeren Anwendungen in der TCM gehören Akupunktur, Moxabehandlung und Tuina-Massage. Über bestimmte Akupunktur-Punkte am Körper können alle Organe beeinflusst werden. Moxabehandlung und Tuina-  Massage können bei einem gelernten TCM-Therapeuten erlernt und dann auch selbst angewendet  werden. Auch Qi Gong kann erlernt und anschließend selbstständig angewendet werden. (Atemübungen, Bewegungen und Meditation) Diesen Ratgeber können Sie auf Ihrem Bildschirm lesen. (PDF oder Word-Format;  45 Seiten)                           Mit Mausklick gelangen Sie durch die verschiedenen Themen, welche übersichtlich in Kategorien gegliedert sind. Aktuelle Umgangsformen, Anstandsregeln und Essmanieren. Impressum Startseite Der Ratgeber wird Ihnen bei Bestellung sofort per Email übermittelt Bei Fragen oder Problemen:  Tel: 07 11 / 34 22 89 13, Fax: 07 11 / 34 22 89 17, GesetzeUrteile@aol.com